Deeskalation und Eigenschutz

10.01.2018 09:00 - 16:15 (8 Std.)

Deutsches Rotes Kreuz
Bildungswerk Sachsen gGmbH
BWM Medizinisch-Technisches Aus- und Weiterbildungszentrum GmbH
Naumburger Str. 26a
04229 Leipzig

16

In Beruf und Freizeit kommt es immer wieder zu Interessenverschiedenheiten und Konflikten, teilweise sogar zu Aggressionen. Dieses Seminar nimmt sich diesem Problem an und bietet unterschiedliche präventive sowie eingreifende Strategieansätze für verbale, nonverbale und körperliche Deeskalation und eine geeignete Kommunikation im Konfliktfall.

Freiwillige aller Träger und Einsatzstellen

  • Erklärungsansätze zur Entstehung von Gewalt und Aggressivität
  • körperliche und verbale Deeskalation
  • Eigenschutztechniken
  • Methoden zum Eingriff in aggressive Fremdsituationen
  • rechtliche Hintergründe
  • verbale und nonverbale Kommunikationstechniken zur Vermeidung/Mäßigung einer Eskalation
  • strukturelle Strategien

Bewirtung

8 UE

95,00 € / 85,00 € für DRK

bis 3 Wochen vor Kursbeginn

Sie sind hier: Fort- und Weiterbildungen / Fort- und Weiterbildung