Einführung Risikomanagement

20.11.2017, 09:30 Uhr - 21.11.2017, 16:30 Uhr

Deutsches Rotes Kreuz
Bildungswerk Sachsen gGmbH
Bremer Str. 10d
01067 Dresden

16

Auch in sozialen Organisationen ist die Einführung eines Risikomanagements von hoher Bedeutung. Nicht beachtet, können interne Prozesse negativ beeinflusst werden und ggf. Haftungsrisiken für die verantwortliche Leitung entstehen.

 

Risiken sind untrennbar mit jeder unternehmerischen Tätigkeit verbunden und bestimmen über den Erfolg oder das Scheitern von Projekten.

 

Ziel ist es, möglichst alle Risiken im Vorfeld zu identifizieren und vorzubeugende Maßnahmen festzulegen, um deren Eintreten und daraus resultierende Schäden möglichst zu vermeiden bzw. maximal zu minimieren.

Die Teilnehmer/innen sollen in die Lage versetzt werden, auf Basis der ISO 31000:2009 Risiken zu beurteilen, in dem sie die Risiken identifizieren, analysieren, bewerten und bestmöglich bewältigen zu können. Grundlage hierfür ist das adäquate Risikomodell.

  • Definition und inhaltlicher Abgleich des Begriffs ‚Risiko‘
  • Kennenlernen unterschiedlicher Methoden und Möglichkeiten der Risikobewertung, Risikominimierung bzw. -bewältigung
  • Erarbeitung eines Risikomodells

Bewirtung

16 UE

330,-

bis 3 Wochen vor Kursbeginn

Sie sind hier: Fort- und Weiterbildungen / Fort- und Weiterbildung