Ausbildung zum Qualitätsbeauftragten

24.10.2017, 09:00 Uhr - 10.11.2017, 16:00 Uhr

Deutsches Rotes Kreuz
Bildungswerk Sachsen gGmbH
Bremer Str. 10d
01067 Dresden

0

Qualitätsentwicklung und -sicherung ist von großer Bedeutung. Eine qualitativ hohe Leistung in der Organisation zu sichern ist eine wichtige Aufgabe des Managements. Dort unterstützt der Qualitätsbeauftragte das Management bei der Entwicklung und Einführung von Verfahren, Standards und setzt sich für den kontinuierlichen Verbesserungsprozess ein. Der Bedarf an Fachleuten (Qualitätsbeauftragten), welche die Bereiche kompetent und sachkundig bei der Einführung eines Qualitätsmanagementsystems (QMS) unterstützen, wächst ständig.

Interessenten, die zukünftig als Qualitätsbeauftragte bzw. als Systembeauftragte im DRK Sachsen tätig werden

  • Ausbildung zum Qualitätsbeauftragten

  • Befähigung der Teilnehmer, ein QMS nach DIN EN ISO 9001 ff. aufzubauen und weiter zu entwickeln

keine

Block 1

  • Grundsätze des QM, Anforderungen an ein QM System

  • Planung des QM-Systems

  • Prozessmanagement, Erarbeitung Prozesslandkarte

  • Vorstellung der Norm DIN EN ISO 9001ff

  • Aufgaben der Führung, Führungsprozesse

  • Unterstützungsprozesse

 

Block 2

  • Betrieb/ Leistung sichern

  • Kommunikation mit dem Kunden

  • Schnittstellen/Wechselbeziehungen zwischen Führung-,Kern- und Unterstützungsprozessen

  • Datenschutz und ISO

  • Dokumentierte Informationen

  • QM in der Praxis, Weiterentwicklung des QM-Systems

  • Messung, Analyse, Verbesserung

  • Arbeitstechniken (Brainstorming, Mind – Map usw.)

  • Managementbewertung

  • Abschlussarbeit ( Praxisbeispiele)

Bewirtung

56 UE zzgl. Hausarbeit

 

Veranstaltungstage:

24.10. - 26.10.2017 und

07.11. - 10.11.2017

 

 

 

795,00 €

bis 3 Wochen vor Kursbeginn

20

Sie sind hier: Fort- und Weiterbildungen / Fort- und Weiterbildung