Fortbildung für Arzneimittelverantwortliche

19.10.2017 09:00 - 16:15 (8 Std.)

Deutsches Rotes Kreuz
Bildungswerk Sachsen gGmbH
Bremer Str. 10d
01067 Dresden

0

Der fachgerechte Umgang mit Arzneimitteln setzt ein hohes Verantwortungsbewusstsein bei den Mitarbeitern voraus, welche in der täglichen Arbeit mit dem Einsatz dieser konfrontiert sind. In den Rettungswachen legen Leiter bzw. Führungskräfte zumeist eine verantwortliche Person fest, die u.a. die Beschaffung und

Lagerung von Arzneimitteln überwacht und dokumentiert. Für den rechtssicheren Umgang werden sachkundige Personen benötigt, welche in dieser Weiterbildung die nötigen Sachkenntnisse erwerben.

Mitarbeiter im Rettungsdienst, die auf der Rettungswache für die Logistik der Arzneimittel verantwortlich sind.

abgeschlossene Ausbildung zum Rettungsassistenten

  • Medikamentenliste im Rahmen der erweiterten Kompetenz des Notfallsanitäters
  • Lagerungsbedingungen und Lagerhaltung
  • Risikoanalyse von Medikamenten
  • Bestückung Arzneimittel RTW/NEF
  • Aktuelle gesetzliche Vorschriften und Rahmenbedingungen (DIN, Ausstattungsnormen, etc.)
  • Neue Arzneimittel für den Rettungsdienst
  • Erfahrungsaustausch

Seminargetränke

8 UE

75,00 €

bis 3 Wochen vor Kursbeginn

Sie sind hier: Fort- und Weiterbildungen / Fort- und Weiterbildung